Rabl: „Keine Schuhschachtel-Bauten in der Innenstadt.“

Reading Time: 3 minutes Bürgermeister Rabl kritisierte vor kurzem die sogenannte „Schuhschachtel-Bauweise“ und will eine Architekturkonferenz samt neuen Gestaltungsrichtlinien. Aber wie ernst meint er es? Herr Rabl, Sie waren seit 2009 bis 2015 Wohnbaureferent. Sie haben sich sehr früh gegen die „Schuhschachtel-Bauweise“ in Wels ausgesprochen. Warum hat sich nichts geändert? Ich war von 2009 bis 2015 Wohnbaureferent und in… Weiterlesen

Architekt Heinz Plöderl: „Wels hat de facto keine Stadtplanung.“

Reading Time: 3 minutes Heinz Plöderl ist seit 25 Jahren Wahlwelser und attestiert der Stadt eine fatale Entwicklung im Bereich Stadtplanung und der fehlenden Einbindung der Bürger. Er wünscht sich, dass der Gestaltungsbeirat öffentlich tagt und neben Architekten und Politikern auch Historiker am Tisch sitzen. Herr Plöderl, Bürgermeister Rabl bemängelt derzeit die einfältige Baukultur der sogenannten „Schuhschachtel-Bauten“. Sollte man… Weiterlesen

Uni Wels: Hört der Föderalismus in Linz auf?

Reading Time: < 1 minute Der großartige Erfolg für Oberösterreich, Standort einer neuen Technischen Universität mit Schwerpunkt Digitalisierung zu werden, hat naturgemäß die genauere Standortfrage ausgelöst. Neben dem von der Landespolitik favorisierten Standort Linz haben sich auch andere Städte ins Spiel gebracht. Auch Wels. Kommentar von Martin Stieger Wels ist Standort der FH Oberösterreich und hat den damaligen Wettbewerb darum… Weiterlesen

Mehr als ein Turm: New Urbanism und klassisch-traditionelle Architekur

Reading Time: 3 minutes Die Initiative zum Wiederaufbau des Semmelturmes will dem KJ wieder etwas Charme zurückgeben. Doch es geht um mehr als nur einen Turm. Es geht um die Vision, die Stadt nach den Kriterien des New Urbanism und vielen Anteilen von klassisch-traditioneller Architektur zu prägen. Nach dem 2. Weltkrieg schätzte man die verbliebene historische Bausubstanz wenig. Die… Weiterlesen

Architekt Robert Patzschke: »Wir wurden von Kollegen bekämpft.«

Reading Time: 4 minutes Patzschke & Partner plante in den 90ern das legendäre Berliner Hotel Adlon im klassizistischen Stil und zog sich somit den Groll der Kollegen zu. Anders als in vielen anderen Bereichen des Lebens, wird in der Architektur nie auf Bewährtes zurückgegriffen. Doch es gibt eine Gegenbewegung. Herr Patzschke, es wird immer wieder behauptet, man sei rückwärtsgewandt,… Weiterlesen

Weidinger: »Die Wohnbauträger müssen kreativer werden.«

Reading Time: 3 minutes ÖVP-Spitzenkandidat Andreas Weidinger greift ein heißes Eisen in der Stadt an: Er kritisiert die Vernachlässigung der Stadtteile und nimmt auch die Wohnbaugenossenschaften in die Pflicht. Von diesen verlangt er, den Menschen mehr zu bieten als lieblose Wohnblöcke. Herr Weidinger, Sie kritisierten in einem Interview der Welser Zeitung der OÖNachrichten, dass die Stadtteile in Wels vernachlässigt… Weiterlesen

Fernheizwerk als künftiges Kreativ-Zentrum? Grüne regen Nachnutzung an

Reading Time: < 1 minute Im April 2022 wird das Welser Fernheizwerk seine Pforten schließen. Die Zukunft des markanten Baus ist noch offen. Thomas Rammerstorfer von den Welser Grünen regt nun einen Nachdenkprozess über eine weitere Nutzung an: „Bei einem Abriss würde Lichtenegg wieder ein Wahrzeichen verlieren“. Man solle andere Möglichkeiten zumindest prüfen. „Der Bau ist von innen wie von… Weiterlesen

Grünes Raumschiff landet am KJ: Stadt präsentiert Siegerprojekt

Reading Time: 3 minutes Die neue Bushaltestelle sieht ein wenig aus, als wäre das Raumschiff Enterprise am KJ gelandet. Dessen Dach wird in Zukunft begrünt. Damit nichts verwelkt gibt es ein eigenes Bewässerungssystem. Der Platz wird grüner, bekommt mindestens einen großen Springbrunnen und einen neuen „Beserlpark“ als Abschluss des Platzes. Die Anzahl der Parkplätze bleibt gleich. Durch den großflächigen… Weiterlesen

WKO Wels: „Innenstadt braucht Parkplätze.“

Reading Time: 3 minutes Thomas Brindl wechselte letztes Jahr vom Parlament in Wien zur WKO Wels als Bezirksstellenleiter. Anfang März sind Kammerwahlen. Zeit, ein Gespräch zu führen: über die Beliebtheit der Kammer, warum Parkplätze wichtig für die Kaufkraft sind und wie sich Wels in Zukunft positionieren sollte. Herr Brindl, Sie arbeiteten als parlamentarischer Mitarbeiter in Wien und sind nun… Weiterlesen

Umbau des Kaiser-Josef-Platzes startet nächstes Jahr

Reading Time: 2 minutes Noch vor der Wahl 2021 soll der erste Bauabschnitt des neuen KJ eingeweiht werden. Es steht viel am Spiel. Der letzte Umbau Mitte der 90er wurde zum Todesstoß des einst wichtigsten Platzes der Stadt. Geschäftiges Treiben in den zahlreichen alteingessessenen Geschäften, die Welser High-Society in den Caféhäusern, dazwischen drängen sich Autos und Busse in beide… Weiterlesen

Kaiser-Josef-Statue wandert auf ehem. Semmelturm-Standort – Denksteinhäuser werden abgerissen

Reading Time: < 1 minute Die bereits sehr verkommenen Denksteinhäuser im Osten des Kaiser-Josef-Platzes neben dem ehemaligen Urbann werden voraussichtlich 2020 abgerissen. Bündig zur Raiffeisenbank wird in Richtung Bahnhofstraße ein Immobilienprojekt entstehen. Daneben ensteht eine große Freifläche mit Begrünung, die den Kaiser-Josef-Platz bis zum Semperit-Hochhaus erweitern wird. Statue von Kaiser Josef auf ehemaligen Semmelturm-StandortDas Denkmal von Kaiser Josef wird von… Weiterlesen

Lebensinhalt 30er-Zone: Hobby-Verkehrsplaner in Wels

Reading Time: 3 minutes Verkehr ist in Wels in aller Munde: Dutzende Bürger halten das Magistrat auf Trab: Die Wunschliste ist lang: Von Straßenverengungen und Fahrverboten, bis zu Hinweisschildern und Straßenbemalungen.   Bei den sogenannten Bürgerstammtischen, die das Welser Stadtoberhaupt Andreas Rabl immer wieder veranstaltet, trifft sich oft die Créme de la Créme jener Welser, die die Welser Straßen… Weiterlesen